Thurgauer Strauchbeeren

Thurgauer Brombeeren schmecken fabelhaft

Himbeeren und Brombeeren, Beautyprodukte die schmecken.

Schwarz, rot oder grün: Diese Frage stellt sich zurzeit mancher Beerenliebhaber vor den Fruchtregalen. Jetzt ist Erntezeit für Thurgauer Strauchbeeren: Himbeeren Brombeeren, Stachelbeeren, Heidelbeeren und Johannisbeeren. Die Früchte sind so unterschiedlich wie Tag und Nacht, damit es für jeden Geschmack das Richtige dabei hat.

 

Eine leichte süsse Note und prickelnde Honigaromen im Mund oder doch lieber das dominant süsse und kräftige Aroma der Brombeere oder die knackig-frischen Stachelbeeren. Bei Beerenliebhaber schlagen zurzeit die Herzen höher. Aktuell findet man sie wieder überall, die sonnengereiften Thurgauer Himbeeren und Brombeeren. Kaum gepflückt, finden sie den Weg über den Hofladen oder den Detailhandel auf unsere Teller, denn frisch genossen  schmecken die Beeren einfach am besten. Natürlich sind auch die feinen Thurgauer Erdbeeren noch bis in den Herbst im Angebot.

 

Für Geschmack und Wohlbefinden.

Der Genuss von Himbeeren und Brombeeren tut uns dabei doppelt gut. Ihr ausgezeichnetes Aroma lässt unsere Geschmacksknospen explodieren und zaubert uns ein Lächeln ins Gesicht. Die Arbeit der Himbeeren und Brombeeren fängt jetzt aber erst richtig an. Ihre Wertvollen Inhaltsstoffe tun unseren Körpern nämlich richtig gut. Sie enthalten viel Vitamine und Mineralstoffe und zu guter Letzt auch noch Antioxidantien, die der Zellalterung entgegen wirken. Die Himbeeren und Brombeeren sind damit perfekte Beautyprodukte für Geist und Körper.

 

Naturverbunden, nachhaltig und innovativ.

Die Thurgauer Beerenproduzenten arbeiten mit der Natur im Einklang. Als Landwirte sind sie in hohem Masse von der Natur abhängig. Insbesondere das Wetter und die Böden beeinflussen die Beerenproduktion stark. Die Thurgauer Beerenproduktion ist auf eine langfristige Nutzung der landwirtschaftlichen Flächen ausgerichtet. Der nachhaltige Beerenanbau ist deshalb eine Voraussetzung.

 

Für eine nachhaltige Beerenproduktion dürfen aber auch Innovationen und Fortschritte nicht fehlen. Die Thurgauer Beerenproduzenten sind stets bemüht, die Produktion und somit auch die Qualität der Früchte mit neuen Anbaumethoden und modernen Techniken zu verbessern. Aus diesem Grund sind die Thurgauer Beeren bis weit über die Kantonsgrenze bekannt.

 

Gute Ernte erwartet – jede vierte Strauchbeeren kommt aus dem Thurgau.

Die Gesamternte der Thurgauer Strauchbeeren wird dieses Jahr ca. 805 t betragen, was einem Viertel der gesamten  Schweizer Strauchbeerenproduktion entspricht.

375 t davon sind Himbeeren, 108 t Brombeeren, 126 t Johannisbeeren 20 t Stachelbeeren und 180 t Heidelbeeren. Täglich sorgen über 100 Bauernfamilien dafür, dass die Produkte frisch in Ihrem Laden sind.

Rezept Lauwarmer Schuggikuchen mit Himbeeren (glutenfrei)

Herrliches Rezept für Lauwarmen Schoggikuchen mit Himbeeren. 

Quelle
Sabrina Bornhauser, Wirtschaft zum Eigenhof Weinfelden